von Jan Wegmann

Neue Maschine im Einsatz

 

Der 1250F ist ausgerüstet mit Gre-VT, eine lange vom Markt nachgefragte Neuerung, welche als erste von Gremo eingeführt wurde.

Gre-VT ist ein einzigartiges kontinuierlich und stufenlos arbeitendes hydrostatisches Getriebe, welches einen Gangwechsel von Hand nicht erforderlich macht. Man wählt Fahrstellung 1 für den Geschwindigkeitsbereich 0–11,8 km/h und Fahrstellung 2 für den Bereich 0–25 km/h. Unabhängig vom Fahrprogramm steht von Anfang an die volle Zugkraft (18,4 Tonnen) zur Verfügung. Man muss kaum einen Finger rühren um im Wald über volle Zugkraft und volle Geschwindigkeit zu verfügen.

Kürzere Arbeitsgänge, höhere Leistung und eine damit verbundene höhere Wirtschaftlichkeit sind ein willkommener zusätzlicher Bonus. GreControl, eine von uns entwickelte Software, ermöglicht die Anpassung verschiedener Funktionen an einen individuellen Arbeitsstil. Möglich ist dadurch auch eine Senkung des Kraftstoffverbrauchs und damit eine Erhöhung der Wirtschaftlichkeit. Wo wir schon mal von einer Senkung des Kraftstoffverbrauchs sprechen: Der kraftvolle Cummins Motor ist zwecks Kraftstoffersparnis begrenzt auf eine Drehzahl von 1700 Upm.

Wir versprechen – mehr ist nicht erforderlich. Das Fahrermilieu ist deshalb viel angenehmer und erholsamer. So schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe.

Zurück